C Handbuch bestellen

Das C Tutorial (deutsch)

Zeitfunktionen

CPU-Ticks

Neben den verstrichenen Sekunden gibt es auch die CPU-Ticks für die Zeitmessung. Für die Speicherung der Ticks gibt es den Datentyp clock_t. Die Funktion clock gibt die Ticks seit Programmstart zurück. Im folgenden Beispiel wird eine lange Schleife verwendet, um die Dauer der Ausführung messen zu können.

clock_t clock ();

#include<stdio.h>
#include<time.h>

int main() {
	clock_t finish;
	int i;
	
	for(i=0; i<9999999; i++) {
		int a = i * 2 - i % 2323;
	}
	
	finish = clock();
	printf ("Dauer: %d Ticks\n", finish);
	return 0;
}
Dauer: 160000 Ticks